3.000 Euro Schaden bei Kaminbrand

Anzeige

Flossenbürg. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Nachbar das Feuer rechtzeitig. 

Am Donnerstag um 23:10 Uhr bemerkte ein Nachbar, dass der Kamin eines Mehrfamilienhauses in der Simmergasse brennt. Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Flossenbürg, Floß und Neustadt/WN, die mit insgesamt 57 Mann vor Ort waren, löschten den Kaminbrand.

Als wahrscheinliche Ursache wird von einem verdreckten Kamin ausgegangen. Der zuständige Kaminkehrer wurde verständigt und wird weitere Maßnahmen treffen. Dem Hausbesitzer (76) entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Zum Glück wurde bei dem Brand niemand verletzt.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!