Altes Rathaus: Die nächsten 100 Jahre können kommen!

Anzeige

Weiden. Mit dem Song „Das alte Haus von Rocky Docky“ aus dem Jahr 1954 besingt Bauleiter Stefan Landgraf – begleitet mit seiner Ukulele – das Alte Rathaus in Weiden. Für Oberbürgermeister Kurt Seggewiß eindeutig „das schönste Grußwort“ seiner Amtszeit. 

Von Jürgen Wilke 

Stefan Landgraf Abschluss Ukulele Sanierungsarbeiten Altes Rathaus Weiden

Bauleiter Stefan Landgraf singt und spielt seine Ukulele zur Feier des Alten Rathauses: Weidens Schmuckstück ist dank der Sanierung für die nächsten 100 Jahre gewappnet. Bild: Jürgen Wilke. 

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Der Grund für den Empfang? Die Sanierung des Daches und der Fassade am Alten Rathaus in Weiden ist endlich abgeschlossen! Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und seine Bürgermeister-Kollegen Lothar Höher und Jens Meyer empfingen dazu Politiker aus München und Weiden, Handwerker, sowie alle Planer und Denkmalschützer im großen Sitzungssaal.

Das mit Liebe und viel Sachverstand restaurierte Gebäude, dessen Dach- und Fassadensanierung einen unfallfreien Verlauf und nun einen erfolgreichen Abschluss gefunden hat, sei ein besonders gelungenes kulturelles und städtebauliches Denkmal Weidens: „Es fügt sich ein in das Ensemble denkmalgeschützter Bauten, die hier zum Glück erhalten blieben, und ist zusammen mit der historischen Altstadt ein unverwechselbares Schmuckstück der Stadt Weiden“, sagt Seggewiß.

Bürgermeister Weiden Lothar Höher Oberbürgermeister Weiden Kurt Seggewiß Oberbürgermeisterkandidat Weiden Jens Meyer Sanierung Altes Rathaus

Alles neu im Alten Rathaus

Das über 500 Jahre alte Gebäude erstrahlt nach über zwei Jahren Bauzeit rundum im neuen Glanz. In dieser Zeit wurde der historische Dachstuhl saniert und einschließlich mit gotischen Spitzbiberschwanzziegeln neu eingedeckt, die Fassade bekam einen neuen Anstrich, die Holz-Glasfenster in den Dachgauben wurden überarbeitet und instand gesetzt.

Außerdem standen Sockelabdichtung, Instandsetzung der Natursteinelemente und Freitreppe, die Anpassung der Brandmeldeanlage, neue Innenbeleuchtung im Dachstuhl und der Einbau eines EDV-Raums im Dachgeschoss auf der To-Do-Liste. Auch die Weißstörche mussten auf das Alte Schulhaus ausquartiert werden. Nur die Bleiglasfenster fehlen noch.

Nach Rathaus-Restaurierung: Auf ein neues Jahrhundert

Die Kosten belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro, die mit insgesamt 844.000 Euro von Bund, Land und Bezirk gefördert wurden. Stefan Landgraf vom Planungsbüro ALS Amberg versprach, dass für die nächsten 100 Jahre der Bestand des Alten Rathauses, dessen Hauptbauphase in den Jahren um 1540 lag, gesichert sei.

Die Baumaßnahmen habe allen sehr viel abverlangt. Insbesondere habe ihn der mächtige Eichen-Dachstuhl aus zwei Epochen beeindruckt. Diese Konstruktion aus mehreren Epochen bezeichnete der erfahrene Experte als einmalig. „Eigentlich waren nur zehn Prozent kaputt, und zwar die Stützen. Das ist aber auch bei der enormen Last von 88 Tonnen Dachziegeln kein Wunder. Da machten die Außenmauern die Grätsche“, so Stefan Landgraf.

Sanierungsarbeiten Altes Rathaus Weiden Abschluss

Die Sanierung des Alten Rathauses in Weiden ist endlich fertig. Das feiert die Stadt mit vielen Gästen.

Schönste Altstadt

Raimund Karl vom Landesamt für Denkmalpflege München lobte die gelungene Restaurierung und die hervorragende Zusammenarbeit mit allen Partnern. Das Gesamtkonzept habe gestimmt. Der Rathaussaal bilde den würdigen Rahmen für die Feier. Seine Glasfenster von 1915 seien von nationaler Bedeutung. Karl dankte dem Stadtrat, dass er das Projekt angegangen sei.

An die anwesenden Politiker gewandt sagte der Denkmalpfleger aus München: „Wir brauchen auch weiterhin Ihre Hilfe.“ Die Altstadt mit dem Alten Rathaus in der Mitte bezeichnete Raimund Karl als eine der schönsten in der nördlichen Oberpfalz. Die musikalische Umrahmung des Festaktes gestaltete die Stadt- und Jugendblaskapelle unter der Leitung von Gerhard Scharnagl.

Denkmalpfleger Raimund Karl aus München Abschluss Sanierung Altes Rathaus Weiden 3

Stadt- und Jugendblaskapelle Gerhard Scharnagl Abschluss Sanierung Altes Rathaus Weiden

Die Stadt- und Jugendblaskapelle unter Leitung von Gerhard Scharnagl sorgt für musikalische Unterhaltung zur Rathaus-Feier.

Bilder: Jürgen Wilke

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!