Neues Auto rückt in greifbare Nähe

Anzeige

Kaltenbrunn. Die Vereinigten Sparkassen Eschenbach i.d. Opf./Neustadt a. d. Waldnaab/ Vohenstrauß luden die Helfer vor Ort Kaltenbrunn zu einer Spendenübergabe in die Geschäftsstelle nach Weiherhammer ein.

Von Jürgen MaschingSpende Sparkasse HvO Kaltenbrunn

Vorstandsmitglied Gerhard Hösl überreichte den ehrenamtlichen Helfern einen Scheck von 500 Euro. Durch diese Unterstützung kommen die Helfer der Anschaffung ihres benötigten neuen Einsatzfahrzeuges wieder ein Stück näher.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Markus Kummer, Markus Dreyer und Sandra Graf vom HvO Kaltenbrunn erklärten die Arbeit der Helfer vor Ort. Sie schilderten, wie wichtig es sei, die Zeit bis zum Eintreffen des Regelrettungsdienstes zu überbrücken. Die positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung bestätigen dies.

„Die Sparkassen unterstützen gerne so wichtige Sachen“, meinte Hösl. Er bot auch künftig seine Unterstützung an.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!