Polizei warnt vor verdächtigen Anrufen

Anzeige

Mantel/Parkstein/Windischeschenbach. Die Polizei Neustadt/WN warnt vor anonymen Anrufern, die persönliche Daten erfragen und wissen wollen, ob Bargeld im Haus ist. 

Gestern meldeten sich besorgte Bürger bei der Polizeiinspektion Neustadt/WN und teilten mit, dass sie einen anonymen Anruf erhalten haben, indem eine männliche Stimme fragte, ob sie Bargeld oder Sparbücher zu Hause aufbewahrt hätten.

„Die Angerufenen haben zwar sofort wieder aufgelegt, aber es ist Vorsicht geboten“, erklärt die Polizei. Außerdem berichten sie von einem Fall vom 14.01.2020 aus Mantel, der verspätet bekannt wurde. Hier hätten zwei Männer mittleren Alters, nordeuropäisches Aussehen, gepflegte deutsche Aussprache, vor der Haustüre einer älteren Frau (80) standen und ebenfalls nach vorhandenen Bargeld und Sparbüchern in der Wohnung fragten. Geistesgegenwärtig zog die 80-Jährige die Haustüre wieder zu, versäumte es aber unverzüglich die Polizei zu verständigen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Telefonnummern der Anrufer waren unterdrückt oder sie hatten eine ausländische Vorwahl. Es ist nicht auszuschließen, dass die männliche Stimme von einem Tonband abgespielt wurde.

Tipps der Polizei – so verhalten Sie sich richtig.

Geben Sie telefonisch keine persönlichen Informationen: z. B. Kontodaten, Bankleitzahlen, Kreditkartennummer oder Informationen zum persönlichen Umfeld weiter.

Wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt oder Sie bereits Opfer geworden sind, wenden Sie sich an die Polizeiinspektion Neustadt a.d.Waldnaab unter der Telefonnummer 09602/9402-0 oder an die Polizeieinsatzzentrale 110.

Lassen Sie niemals Fremde in Ihre Wohnung! Vergewissern Sie sich vor dem Öffnen, wer zu Ihnen will. Gegebenenfalls lassen Sie sich einen Ausweis zeigen.

Für weitere Fragen zum Themenkomplex „Sicherheit und Schutz“ wenden Sie sich an die Polizeiinspektion Neustadt/WN oder an die Beratungsstelle der Kriminalpolizeiinspektion Weiden unter der Telefonnummer 0961/401-0.

Anzeige

Ein Kommentar

  1. Mueller schreibt:

    Ich wurde seit März ungelogen 7 mal angerufen haben sie 1 Konto, Sparbuch, Geld oder fond. Immer anonym sogar 2 mal am Samstag mittag. Geb nie Daten oder Namen weiter. Brülle nur immer rein was das soll und lege auf. Das grentzt schon an Telefon terror.

Deine Meinung dazu!