Schüler fit an den Geräten und auf dem Eis

Anzeige

Grafenwöhr. Einen Sportunterricht der anderen Art erlebten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Grafenwöhr. Denn sie kamen nicht wie normalerweise in der Sporthalle zusammen, sondern in der Eishalle Amberg und im Fitnessstudio Grafenwöhr.

Von Renate Gradl

Schnee ist derzeit Mangelware in der Nordoberpfalz. Deshalb machten sich die fünften bis neunten Klassen der Mittelschule Grafenwöhr auf zum Schlittschuhlaufen in die Eishalle in Amberg. Den Besuch für die Mittelschüler organisierte Lehrerin Annika Heisig.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Grafenwöhr_Mittelschule_Schüler gehen Eislaufen

Die Mittelschüler Grafenwöhr zogen im Rahmen des Wintersporttages auf dem Eis ihre Kreise.

„Die gemeinsame Unternehmung fand im Rahmen des Wintersporttages statt, denn dieser weist einen festen Platz in unserem Schulleben auf. Im Fachlehrplan Sport ist Wintersport fest eingebunden.“, berichtete Heisig. Zu den wichtigen Aspekten des Wintersporttags zählen der Freizeitwert, das Sporttreiben in klassenübergreifenden Gruppen und die Möglichkeit des sozialen Lernens. Gemeinsam verbrachten die Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Jahrgangsstufen einen erfolgreichen und vor allem vergnügten Vormittag in der Eishalle.

Körperliche Fitness stärken

Grafenwöhr_Mittelschule_Schüler besuchen Fitnessstudio

Ab an die Geräte hieß es für die Schüler der achten und neunten Klasse – natürlich unter fachlicher Anweisung.

Einen ebenso gelungenen Ausflug erlebte die achte und neunte Klasse im Fitnessstudio. Zusammen mit ihrem Lehrer Patrick Fuchs besuchten die Mittelschüler das Fitnessstudio „Get Fit“ in Grafenwöhr. Dort standen den Jugendlichen verschiedene Geräte zum Erproben zur Verfügung – alle mit dem Ziel, die körperliche Fitness zu stärken. Die fachlichen Anweisungen lieferten Kathleen Streiber und Manuel Bauer. Die beiden Trainer freuten sich über die Motivation und das einstimmig positive Feedback der Schüler.

Bilder: Renate Gradl

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!