Abgespeckter Wettkampf statt Losentscheid

Bezirksfinale Skilanglauf der Schulen

Anzeige

Bärnau. Die Entscheidungen beim Bezirksfinale Skilanglauf der Schulen sind gefallen: 55 Schüler traten auf den wenigen Loipenmetern des Skilanglaufzentrums Silberhütte an. Noch im vergangenen Jahr nahmen über 200 langlaufbegeisterte Kinder am Wettkampf teil. 

Von Astrid Locke-Paul

„Wir wollten den Wettkampf auf keinen Fall ganz ausfallen lassen, denn sonst müssten wir die Teilnehmer für das Landesfinale per Losentscheid ermitteln“, erläuterte Astrid Locke-Paul, die Obfrau für Skilanglauf im Landkreis Neustadt/WN und der Stadt Weiden. Deshalb musste ein Wettkampf in abgespeckter Form organisiert werden.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Bärnau_Silberhütte_Bezirksfinale Skilanglauf der Schulen_1

Auf die Plätze, fertig, los: Bei Kaiserwetter traten die Schüler zum Bezirksfinale Skilanglauf an.

Die jeweils zwei schnellsten Mannschaften pro Altersklasse qualifizieren sich für das Landesfinale. Dazu wurde in enger Absprache mit allen beteiligten Schulen nur ein Minimum an Aspiranten zum Wettkampf bestellt.

Großes Lob erhielt das Team der Silberhütte, das den Läufern eine zwar kurze und schmale, aber bestens präparierte Loipe bot. Durch das Miteinander von Betreuern, Eltern, den Fachberatern Sport und dem Team Silberhütte konnte ein toller Entscheid bei Kaiserwetter abgehalten werden. So entstand ein schöner Vormittag für alle Teilnehmer – und das nicht nur, weil keine Schule war.

Bärnau_Silberhütte_Bezirksfinale Skilanglauf der Schulen_2

Die Mädels haben auch abseits der Loipe ihren Spaß.

Bärnau_Silberhütte_Bezirksfinale Skilanglauf der Schulen_3

Wer schafft es ins Landesfinale? Gespannt warteten die Schüler auf die Ergebnisse.

Bezirksfinale Skilanglauf der Schulen – Ergebnisse:

Jungen III (fünf Starter je Mannschaft): 1. Lobkowitz-Realschule Neustadt/WN, 17:03; 2. Gymnasium Neustadt/WN, 17:27; 3. Erasmus Gymnasium Amberg, 17:30. Mädchen III (fünf Starter je Mannschaft): 1. Lobkowitz-Realschule Neustadt/WN, 19:17; 2. Sophie-Scholl-Realschule Weiden, 19:37; 3. Erasmus Gymnasium Amberg, 20:23; 4. Gymnasium Neustadt/WN, 21:29. Jungen IV (drei Starter je Mannschaft): 1. Gymnasium Cham, 10:22; 2. Lobkowitz-Realschule Neustadt/WN, 11:12; 3. Gymnasium Neustadt/WN, 11:45.

Zum Landesfinale nach Lam von 27. bis 29. Januar fahren außerdem: Erasmus Gymnasium Amberg (Mix), Lobkowitz-Realschule Neustadt/WN (Mix und Mädchen IV) und Sophie-Scholl-Realschule Weiden (Mädchen IV). 

Bilder: Astrid Locke-Paul

Anzeige

Schlagworte: , ,

Deine Meinung dazu!