Beim Sportlerball tierisch gut abgetanzt

Anzeige

Grafenwöhr. Stadthalle statt Dschungel, Grafenwöhr statt Australien als Schauplatz: Und dennoch entpuppte sich der Sportlerball Grafenwöhr als exotische Show, bei der die Maskierten tierisch gut abtanzten.

Von Renate Gradl

Grafenwöhr_SV TuS DJK_Sportlerball_5

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Grafenwöhr_SV Tus DJK_Sportlerball_4

Der Sportverein TuS/DJK Grafenwöhr um Vorsitzenden Thomas Reiter ließ sich wieder einiges einfallen, um das Mega-Event auf die Beine zu stellen. Neben der Band „Born Wild“ heizten die DJ’s „Die Gipfelstürmer“ den Tanzwütigen Gästen mit Sound- und Lichteffekten ein. Und auch die Prinzengarde Eschenbach und die Mädels vom TuS/DJK sorgten mit ihren Showtänzen für Stimmung.

Etwas gemütlicher ging es bei Colonel Hathi’s Elefantenmarsch zu – die Eschenbachs „Rußweiber“ machten dies möglich. Bis es dann wieder hieß: Tanzen zu „Jailhouse Rock“ und „Shape of you“.

Grafenwöhr_SV TuS DJK_Sportlerball_1

Grafenwöhr_SV TuS DJK_Sportlerball_2

Grafenwöhr_SV TuS DJK_Sportlerball_6

Grafenwöhr_SV TuS DJK_Sportlerball_3

Bilder: Renate Gradl

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!