Freier Lauf für Zerstörungswut

Anzeige

Waidhaus. Ein VW Golf hat die unbändige Zerstörungswut eines Unbekannten abgekommen: Vier zerstochene Reifen, Lackschäden rund um den Wagen – aber der Verantwortliche hat sich schon längst aus dem Staub gemacht. 

Wie die Polizei Vohenstrauß mitteilt, muss der Unbekannte in der Nacht zum Dienstag (3./4. Februar) zugeschlagen haben. Das Auto stand in dem Zeitraum in der Fabrikstraße in Waidhaus in einer Grundstückseinfahrt. Der Täter hat sämtliche Reifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen – außerdem den Lack rund um den Golf beschädigt. Laut Polizeiangaben hat der Unbekannte damit 2.000 Euro Sachschaden angerichtet.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall liefern können, sollen sich unter der Telefonnummer 09651/92010 melden.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!