Nachwuchspolizisten nehmen Dienststelle unter die Lupe

Anzeige

Waldsassen. Der Kinderhort des Kinderhauses Tausendfüßler stattete der Polizeiinspektion Waldsassen einen Besuch ab. Dabei erhielten die Kinder einen umfassenden Einblick in die Dienststelle sowie die Polizeiarbeit. 

Waldsassen_Kinderhort des Kinderhauses Tausendfüßler besuchen Polizei

Polizeihauptmeisterin Diana Lenz (Mitte) führte die Hortkinder des Kinderhauses Tausendfüßler und die beiden Betreuerinnen Caroline Schenk (links) und Diana Männer (rechts) durch die Dienststelle der Polizeiinspektion Waldsassen. Bild: Polizeiinspektion Waldsassen

Los ging es mit der Besichtigung des Wachraums. Gemeinsam begutachteten die 20 Kinder mit ihren Betreuerinnen Caroline Schenk und Diana Männer auch den Erkennungsdienst. Desweiteren nahmen sie ein Streifenfahrzeug genau unter die Lupe und testeten den Umgang mit dem Digitalfunkgerät. Selbstverständlich durfte auch ein Einblick in die Arrestzellen nicht fehlen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Kinder wollten es auch ganz genau wissen: Polizeihauptmeisterin Diana Lenz beantwortete zahlreiche Fragen. Zum Abschluss erhielten die kleinen Besucher einen Polizeikinderausweis, ein Heft und Gummibärchen.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!