Stimmungsmusik und Faschingskrapfen

Anzeige

Grafenwöhr. Krapfen, Tanz und Stimmungsmusik gab es im Evangelischen Gemeindehaus, denn die Senioren trafen sich zur Faschingsfeier. Die evangelische Gemeinde feierte in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus die „fünfte Jahreszeit“.

Von Renate Gradl

Grafenwöhr_Evangelisches Gemeindehaus_Seniorenfasching_2

Mesnerin Lydia Schaffland sowie Elisabeth Gottsche mit ihren Helferteams bewirteten die Gäste zuerst mit Schmalzgebäck, Kuchen und Kaffee. Später brachten die Damen Gulaschsuppe auf die Tische. „Pfarrer Fischer ist heuer nicht hier, weil er sich in Elternzeit befindet. Leider musste auch die Krümelgarde aus Eschenbach wegen Terminüberschneidung absagen“, informierte Gottsche bei der Begrüßung.

Aber Spaß war an diesem Nachmittag trotzdem Trumpf. Dafür sorgten Gerd und Werner. Sie spielten mit Akkordeon und Gitarre flotte Rhythmen, damit die Senioren auch ihr Tanzbein schwingen konnten. Und nicht nur das: Die Musiker bewiesen wieder einmal, dass sie auch lustige Sprüche im Repertoire haben.

Grafenwöhr_Evangelisches Gemeindehaus_Seniorenfasching_1

Bilder: Renate Gradl

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!