Corona: 52 Infizierte, zwei Tote und zwei Geheilte

Anzeige

Neustadt/WN. Wie das Landratsamt mitteilte, ist im Landkreis Neustadt an der Waldnaab leider eine weitere Person verstorben. Der 85-jährige Mann wohnte in einem Altenheim im Landkreis. Aber es gibt auch gute Neuigkeiten.

Zusammen mit dem 64-jährigen Mann, der an Vorerkrankungen litt, sind bisher im Landkreis Neustadt/WN zwei Personen an COVID-19 verstorben. Außerdem meldet das Gesundheitsamt weitere Infektionsfälle. Im Landkreis Neustadt/WN sind insgesamt 54 Personen bestätigt infiziert, davon konnten aber heute zwei Personen als „geheilt“ aus der Quarantäne entlassen werden, so dass nun derzeit 52 erkrankt sind. Die Personen sind teilweise stationär, aber überwiegend in häuslicher Quarantäne.

Zwei Corona-Patienten aus Weiden haben uns erzählt, wie es ihnen in Quarantäne erging. Alles dazu könnt ihr hier nachlesen. Die wichtigsten Infos rund um das Corona-Virus sind auf der Homepage des Landratsamtes unter www.neustadt.de zusammengefasst.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Helfer gesucht:

Die Nordoberpfalz braucht im Katastrophenfall Corona weitere helfende Hände. Wenn auch ihr euch als Helfer registrieren lassen wollt, dann klickt hier für weitere Informationen.

Anzeige

Schlagworte:

Ein Kommentar

  1. noname schreibt:

    Ist auch eine Aufteilung nach Stadt usw. möglich

Deine Meinung dazu!