Einsatz für Jugendzeltlager verdient Sozialpreis

Anzeige

Weiden. Die Weidener SPD verleiht traditionell den Sozialpreis in Höhe von 500 Euro für ehrenamtliches, bürgerschaftliches Engagement im Bereich der Jugendarbeit. 

SPD Weiden Sozialpreis

Die Evangelische Jugend im Dekanat Weiden bekommt den Sozialpreis der Weidener SPD für ihr Engagement bei der Ausrichtung der Kinder- und Jugendzeltlager in Plößberg. Bild: Jürgen Wilke.

Preisträger ist dieses Mal die Evangelische Jugend im Dekanat Weiden – insbesondere die Ausrichtung der Kinder- und Jugendzeltlager in Plößberg. Diese richten sich an die Altersgruppe der Sieben– bis 15–Jährigen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Sie finden seit vielen Jahren am eigenen Zeltlagerplatz in Plößberg statt. Doch die bestehenden Gebäude und Installationen sind inzwischen in die Jahre gekommen. Viele Menschen setzen sich ein, um Neuerungen und Ersatzbauten in mehreren Bauabschnitten in Angriff zu nehmen. Der Förderverein Zeltlager Plößberg e.V. hat den Zeltplatz im Jahr 2000 erworben.

Feierstunde für Engagement

Der SPD Sozialpreis zeichnete seit 2008 verschiedene Projekte und Aktionen aus. Seitdem wurden unter anderem das „Magische Projekt“, die Aktion „Adventslicht“, die „Familiennothilfe Sri Lanka“, der Verein „Hoffnung für Menschen“, das „Netzwerk Asyl“, der „Bunte Kreis“, der Verein „Dornrose“, Aktionen der Kinder- und Jugendpflege von Heike Brembs-Thoma und Dr. Lydia Kapferer, eine Schülergruppe des Kepler-Gymnasiums, die Patienten-Besuchsgruppe im Klinikum, verschiedene Sportvereine im Bereich der Flüchtlingsarbeit, sowie die Nachmittagsbetreuung an der Schule in Rothenstadt prämiert.

Die Preisübergabe fand im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Cafe Mitte statt. Die Laudatio hielt Bürgermeister Jens Meyer. Sabine Zeidler, die Vorsitzende des SPD Stadtverbandes Weiden, Stadträte der SPD Stadtratsfraktion, der Initiator des Preises, Stadtrat Dr. Matthias Loew, sowie einige SPD-Stadtratskandidaten waren anwesend.

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!