Frauen lassen sich beim Frauenfrühstück verwöhnen

Anzeige

Schwarzenbach. Das alljährlich Frauenfrühstück des CSU-Ortsverbandes war ein voller Erfolg. Für Insgesamt 30 Frauen wurde vom Männerteam der CSU ein zünftiges Frühstück vorbereitet. 

Frauenfrühstück des CSU-Ortsverbandes Schwarzenbach

Der CSU-Ortsverband Schwarzenbach führte auch in diesem Jahr das alljährliche Frauenfrühstück durch. Obwohl der Beginn erst um 9:00 war, kamen die ersten Frauen schon kurz nach Acht, um die besten Plätze zu besetzen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

CSU-Ortsvorsitzender Ulrich Hösl konnte heuer insgesamt 30 Frauen aus Schwarzenbach und Umgebung begrüßen. Auch 1. Bürgermeister Thorsten Hallmann hat sich mit unter den Gästen eingefunden. Nach der Eröffnung begann das zünftige Frühstück mit vielen Wurstsorten, Käse, Kuchen Lachs, Joghurt und Obstsalat. Es war für jeden Geschmack auch etwas dabei.

Begeisterung bei den Frauen

Den Frauen konnte man richtig ansehen, dass sie sich freuten, einmal bedient zu werden, wo es im Alltag meist so ist, dass sie die anderen bedienen. Das Männerteam der CSU Schwarzenbach hatten alle Hände voll zu tun, um es den Frauen beim Frühstücken so schön wie möglich zu machen. Neben dem Essen war natürlich die Unterhaltung von Frau zu Frau ein sehr wichtiger Aspekt.

So verflogen die Stunden sehr schnell, nachdem reichlich vom Buffet gegessen wurde. Gesättigt und mit froher Laune machten sich die Frauen auf dem Heimweg. Viele freuten sich jetzt schon auf das Frauenfrühstück im nächsten Jahr.

*Anmerkung der Redaktion: Das Frauenfrühstück hat vor den Ereignissen um die Corona-Welle in der Nordoberpfalz stattgefunden. 

Anzeige
Schlagworte:

2 Kommentare

  1. Dagmar Kranz schreibt:

    Warum wird in dieser Risikozeit sowas ausgerichtet? Das ist sehr unvernünftig….

  2. OberpfalzECHO schreibt:

    Hallo Dagmar,

    das Frauenfrühstück hat vor den Ereignissen um die Corona-Welle stattgefunden.

    Liebe Grüße

Deine Meinung dazu!