Landratsamt und Außenstellen schließen

Anzeige

Neustadt/WN/Vohenstrauß/Eschenbach. Das Landratsamt Neustadt und Außenstellen sind für Besucher geschlossen. 

Symbol Symbolbild Landratsamt Neustadt Totensonntag Fahnen Stadtplatz NeustadtWN

Wie das Landratsamt mitteilt, sind um die Bevölkerung und die Mitarbeiter vor Infektionen mit dem Coronavirus zu schützen und den Dienstbetrieb aufrechterhalten zu können, das Landratsamt Neustadt/WN sowie die Außenstellen innerhalb Neustadts (Jugendamt, Wasserrecht), in Weiden (Gesundheits- und Veterinäramt), in Vohenstrauß (Zulassungsstelle) und in Eschenbach (Führerschein- und Zulassungsstelle) ab Mittwoch für den Besucherverkehr geschlossen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Angelegenheiten nach Möglichkeit per Post oder E-Mail zu erledigen. „Sofern dies nicht möglich erscheint, kann mit den jeweiligen Sachbearbeitern selbstverständlich auch telefonisch Kontakt aufgenommen werden“, so eine Sprecherin aus dem Landratsamt Neustadt/WN.

Zulassungsstellen schließen komplett

Alle Außentüren sind nur noch mit Zugangsberechtigung zu betreten. Persönliche Vorsprachen sind nur mehr in sehr dringenden, unaufschiebbaren Fällen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit dem Sachbearbeiter möglich. Die Kontaktdaten der Ansprechpartner sind auf der Homepage www.neustadt.de zu finden.

„Wer einen Termin hat, meldet sich bei Eintreffen telefonisch und wird dann abgeholt. Die Zulassungs- und Führerscheinstelle in Eschenbach sowie die Zulassungsstelle in Vohenstrauß schließen komplett, dringende Angelegenheiten sind nur nach Terminvereinbarung in Neustadt an der Waldnaab möglich“, heißt es aus dem Landratsamt.

Das Landratsamt Neustadt an der Waldnaab bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Maßnahme. Wie lange der Parteiverkehr nicht möglich sein wird, steht momentan noch nicht fest.

Deine Meinung dazu!