Militär und US-Polizei – Kontrollen am Netzaberg

Anzeige

Eschenbach. Auf der Auffahrt zum Netzaberg haben Militär und US-Polizei Straßensperren aufgebaut. Eine Reaktion der US-Armee auf die Ausgangsbeschränkung, wie Franz Zeilmann von der US-Garnison Bavaria erklärt. 

Netzaberg Eschenbach gesperrt abgeriegelt

Kein Durchkommen mehr am Netzaberg? Doch, Militär und US-Polizei (rechts und links im Bild) kontrollieren verstärkt wegen der Ausgangsbeschränkungen. Foto: Hubert Schmidt.

Die Menschen deutschlandweit sollen nach Möglichkeit zu Hause bleiben, die US-Armee kontrolliert zur Unterstützung dieser Maßnahmen deshalb verschärft am Netzaberg. „Jeder der raus muss, kann raus“, sagt Sprecher Franz Zeilmann. Zum Beispiel zur Arbeit, Arztbesuchen oder zum Einkaufen. Auch die Müllabfuhr fährt den Ortsteil weiter an.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Corona-Krise hat aber auch Auswirkungen auf die Netzaberg-Chapel: Gottesdienste können vor Ort vorerst keine stattfinden.

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!