Schwimmhallen werden gesperrt

Anzeige

Neustadt/WN. Ab Montag sind die Schwimmhallen des Landkreises Neustadt/WN gesperrt. 

Als Vorsichtsmaßnahme und zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr mit dem Erreger COVID-19 (Corona Virus) hat sich der Landkreis Neustadt/WN dazu entschlossen, die Schwimmhallen in Neustadt/WN, Vohenstrauß und Eschenbach sowie die Gymnasium- und die Realschulturnhalle in Neustadt/WN und die Mehrzweckhalle Eschenbach ab Montag, den 16.03.2020 bis auf weiteres für den allgemeinen Sport- und Badebetrieb zu sperren.

Sobald eine Neueinschätzung der Gefahrenlage vorliegt werden die Bürgerinnen und Bürger unverzüglich über die Öffnung der Turn- und Schwimmhallen informiert.

Anzeige

Deine Meinung dazu!