Umfrage: Polizei verstärkt Kontrollen – ist das sinnvoll?

Anzeige

Nordoberpfalz. Die Corona-Krise bringt Einschränkungen mit sich. Die Polizei soll sich darum kümmern, dass sich die Menschen daran halten. Was hältst du davon? 

Spielplätze sind gesperrt, Öffnungszeiten eingeschränkt, in Mitterteich ist sogar eine Ausgangssperre verhängt: Das alles zum Schutz der Bürger vor Neu-Infizierungen mit dem Corona-Virus. Die Polizei soll verstärkt kontrollieren, dass sich die Menschen an diese Maßnahmen halten. Teile deine Meinung mit uns! (Gerne auch als Kommentar)

Corona-Schutzmaßnahmen: Polizei greift durch

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige

9 Kommentare

  1. Renate schreibt:

    Wann begreifen die Menschen endlich dass der Virus höchst anstecken ist . Schaltet doch endlich euer Hirn ein

  2. Das finde ich vollkommen richtig, es gibt noch soviele Menschen die diese Situation auf die leichte Schulter nehmen, wenn sich jeder daran halten würde bräuchten unsere Polizisten nichtmehr Streife fahren.

  3. Renate Renate Strickner schreibt:

    Ich finde es sehr sinnvoll und 100% richtig. Wenn die Leute immer noch denken ihnen kann nichts passieren haben sie bei der Hirnvergabe geschlafen.

  4. Leider müssen die Polizisten sich selbst für diese Hirnlosen Menschen in Gefahr begeben. Hoffentlich gibt es eine saftige Strafe für soviel Unvernunft!

  5. Herta Lorenz schreibt:

    Es sieht fast so aus als ob die Ausgangssperre kommen muss solange soviele sich absolut unverantwortlich verhalten

  6. Walter Widmann schreibt:

    Natürlich ist es sinnvoll. Als normaler Bürger hat man hier keinerlei Einfluss auf diese „Mitbürger“. Aber welche Möglichkeiten hat die Polizei? Eine Einsicht werden sie nur in den wenigsten Fällen erreichen. Wir alle haben eine solche Situation noch niemals erlebt. Es gibt immer noch Menschen die sich der aktuellen Situation verweigern und schlimmer noch, andere noch dazu ermuntern. Ich kann nicht beurteilen ob dies nun Egoisten sind, Menschen die sich nicht der Realität stellen wollen oder einfach nur “ coole “ Jungendliche sind. Vielleicht müsste man hier die Lehren des guten alten Sigmund Freud bemühen um das zu ergründen. Auf jeden Fall, und hier bin ich sicher darf man am ende des Tages nicht der Polizei die Schuld dafür geben, wenn die Einsicht über die aktuelle Lage bei denn Mitbürgen die hier aus der Reihen tanzen nicht erreicht wird.

  7. Silke Mühlbauer schreibt:

    Komischerweise seh ich hier keine Polizei…jeden Abend Party am Spielplatz…

  8. Horst dippl schreibt:

    Vorfälle melden können nicht überall sein

  9. Auch bei Netto in Waldsassen gibt es Bürger die den Mindestabstand nicht einhalten,und wenn mann Sie darauf anspricht,werden die noch frech zu einem.Nächstemal hol ich die Polizei!! Weil dieser Mann das noch ins lächerliche gezogen hat!! Und mich noch beschimpft hat!!

Deine Meinung dazu!