Zwei weitere Corona-Patienten in Weiden

Anzeige

Weiden. Die Stadtverwaltung der Stadt Weiden teilt mit, dass es im Stadtgebiet der Stadt Weiden zwei weitere bestätigte Erkrankte am Coronavirus gibt.

Bei den beiden Personen handelt es sich um Rückkehrende einer Reise. Den beiden Erkrankten geht es den Umständen entsprechend soweit gut, sie leben in häuslicher Gemeinschaft. Beide befinden sich in häuslicher Quarantäne.

„Wie beim ersten Fall sind auch bei den beiden Neuerkrankten die vorgesehenen Infektionsschutzmaßnahmen nach Bekanntwerden sofort angelaufen“, so Bürgermeister Jens Meyer. Die Kontaktpersonen werden ausführlich aufgeklärt und über mögliche Symptome, Hygienemaßnahmen und Übertragungswege informiert.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Hygieneempfehlungen einhalten

„Alle Bürgerinnen und Bürger werden darum gebeten, sich an die Hygieneempfehlungen des Gesundheitsamtes zu halten.“ so Bürgermeister Meyer. Dazu gehören insbesondere häufiges Händewaschen, der Verzicht auf den Händedruck und die Beachtung der Hust- und Nies-Etikette. Bei auftretenden Erkältungssymptomen soll man telefonisch Kontakt zum Hausarzt oder zum ärztlichem Bereitschaftsdienst unter 116 117 aufnehmen.

Weitere Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage der Stadt Weiden unter www.weiden.de abrufbar.

Der erste Fall wurde am Dienstag bekannt. 

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!