Audi kracht in Taxi – Fahrgast schwer verletzt

Anzeige

Weiherhammer. Schwerer Unfall bei Weiherhammer: Zwei Menschen müssen ins Krankenhaus. 

Unfall Weiherhammer Mantel Kreuzung Dürnast

Gegen 12 Uhr am Karfreitag heulen in Weiherhammer die Sirenen auf: Feuerwehreinsatzkräfte aus Weiherhammer, Mantel und Kaltenbrunn rücken zur Kreuzung der Umgehungsstraße Weiherhammer mit der Staatsstraße 2166 zwischen Mantel und Dürnast aus. Dort sind zwei Autos zusammengekracht.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Ein Audifahrer aus Tschechien war auf der Umgehungsstraße unterwegs und wollte offenbar bei der Staatsstraße links auf diese abbiegen. Dabei hat er aber ein Taxi übersehen, das aus Richtung Dürnast gekommen ist. Der Audi ist auf Höhe der Beifahrerseite ins Taxi gekracht, durch die Wucht des Aufpralls ist das Auto herumgeschleudert und erst nach mehreren Umdrehungen im Straßengraben zum Stehen gekommen.

Der Taxifahrer hat sich leicht verletzt und das Auto selbstständig verlassen. Sein Fahrgast – eine ältere Dame – ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geliefert worden, nachdem Feuerwehrkräfte sie aus dem demolierten Taxi befreit haben. Der Unfallverursacher ist unverletzt davon gekommen.

An beiden Autos ist bei dem Unfall erheblicher Schaden entstanden, beide mussten abgeschleppt werden. Zwei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber waren am Unfallort im Einsatz. Die Staatsstraße war nach einer Stunde Sperrzeit wieder frei.

Unfall Weiherhammer Mantel Kreuzung Dürnast

Unfall Weiherhammer Mantel Kreuzung Dürnast Unfall Weiherhammer Mantel Kreuzung Dürnast Unfall Weiherhammer Mantel Kreuzung Dürnast Unfall Weiherhammer Mantel Kreuzung Dürnast

Bilder: Jürgen Masching 

Anzeige

Deine Meinung dazu!