Drei Autos, eine Familie und pure Zerstörungswut

Anzeige

Weiden. Drei Autos in der Tannenbergstraße weisen mutwillig zugefügte Schäden auf. Die Polizei ermittelt. 

Hat sich eine Weidener Familie etwa bei jemandem unbeliebt gemacht? Das könnte man zumindest vermuten. „Ein Zufall scheidet hier aus“, sagt auch ein Polizeisprecher aus Weiden. Denn gleich drei Autos, die vor einem Anwesen in der Tannenbergstraße geparkt waren, sind einem zerstörungswütigen Unbekannten zum Opfer gefallen.

Alle drei Autos sollen laut Polizeiangaben zu einer Familie gehören, die dort wohnt. Ein Unbekannter hat die drei Wägen verkratzt und damit Schaden von stolzen 4.000 Euro angerichtet. Wann? Die Polizei kann den Zeitraum zwischen Samstag und Sonntag (21./22. März) zwischen 13 Uhr und 11 Uhr eingrenzen. „Der Grund für dieses Handeln? Unbekannt“, sagt der Polizist.

Wer Hinweise zu dem Übeltäter liefern kann, soll sich unter der Telefonnummer 0961-401-0 mit der Polizei Weiden in Verbindung setzen.

Anzeige

Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Oliver B. schreibt:

    Das kann doch nur Neid sein ?
    Meine Nachbarn haben alle 3 Jahre ein neues Auto, na und mein DB ist 20 Jahre alt und rostet aber er fährt.

Deine Meinung dazu!