Regenbogen, Rezepte und Osterbasteleien

Anzeige

Grafenwöhr. In schwierigen Zeiten ist alles anders. Es gibt seit einiger Zeit wegen der Corona-Krise keine Treffen mehr im Mehrgenerationenhaus. Aber das MGH-Team bietet online Informationen und kleine Aktionen gegen die Langeweile an.

Von Renate Gradl

Auf Facebook und auf der Homepage des Mehrgenerationenhauses: www-mgh-grafenwoehr.de können die Besucher und alle Interessierten kleine Anregungen nachlesen. Die Kinder waren schon eingeladen, einen Regenbogen zu malen und an ihr Fenster zu kleben. Dadurch konnten alle, die beispielsweise auf den Weg zur Arbeit vorbeikamen, die tollen bunten Bilder sehen und sich darüber freuen.

Virtuelle Rundgänge und Rezepte

Wer gerne bäckt, kann das veröffentlichte Rezept des Zwiebel-Speck-Brotes hernehmen und es herstellen. Die Zutaten sind: 200 g Quark, 200 g Dinkelmehl Typ 1050 (oder ein normales Mehl), 1 Ei, 1 Päckchen Backpulver, 75 g Katenschinken, 1 Zwiebel und 1 TL Salz. Alle Zutaten werden zu einem Teig verknetet und ein Brotlaib daraus geformt. Gebacken wird das Brot bei 200 Grad Ober- und Unterhitze etwa 25 bis 30 Minuten lang.

Auch eine Vogtländische Tradition des „Ostereier Aufballens“ wird auf der Homepage des Mehrgenerationenhauses erklärt. Ein digitaler Rundgang von der Gemäldegalerie Staatliche Museen zu Berlin kann zum Beispiel im Internet unternommen werden.

Auch in den nächsten Tagen gibt es mehrere Angebote, wie: Nähanleitungen für Gesichtsmasken, Übungen für Gehirnjogging, Kresseeier selber machen, kleine Ostrbasteleien, das Erstellen eines Naturtagebuchs und weitere digitale Links für Musik oder Sport für kleine Kinder.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!