Bauarbeiten an Ortsdurchfahrt Neuhaus beginnen

Anzeige

Neuhaus. Die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Neuhaus sollen beginnen. Die Straßen werden dafür komplett gesperrt. 

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Neuhaus soll am Dienstag (26.05.2020) beginnen, wie Gerhard Kederer, Baudirektor des Staatlichen Bauamts Amberg-Sulzbach mitteilt. Die Bauarbeiten laufen im Auftrag des Landkreises Neustadt/WN und werden voraussichtlich bis Ende September 2020 andauern.

Die Ausbauarbeiten umfassen die „Schönfichter Straße“ sowie die „Wurzer Straße“. Der erste Bauabschnitt beschränkt sich laut Bauamtssprecher zunächst auf die „Schönfichter Straße“. „Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt“, erklärt der Baudirektor.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Umleitungen ausgeschildert

Die Sperrung der „Schönfichter Straße“ wird voraussichtlich bis Anfang Juli andauern. Erst wenn die Arbeiten in der „Schönfichter Straße“ abgeschlossen sind, werden die Arbeiten in der „Wurzer Straße“ beginnen. Auch diese soll während der Arbeiten komplett gesperrt werden. Die jeweiligen Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt ist laut Bauamtssprecher eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen dem Landkreis Neustadt/WN und der Stadt Windischeschenbach. Während der Landkreis für die Fahrbahn zuständig ist, obliegen der Stadt Windischeschenbach die Gehwege. Im Zuge der Arbeiten erhalten sowohl die Fahrbahn als auch die Gehwege einen frostsicheren und regelgerechten Aufbau. Die Kosten der insgesamt rund 0,8 Kilometer langen Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 1 Mio. Euro.

Anzeige

Deine Meinung dazu!