Griechisches Dankeschön: Gastronomen verschenken Gutscheine

Anzeige

Weiden/Tirschenreuth. Dass Solidarität kulinarische Grenzen überspringen kann, das haben elf griechische Gastronomen aus der Nordoberpfalz bewiesen: Denn sie schnüren ein Gutscheinpaket über 2.750 Euro für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kliniken Nordoberpfalz. 

Griechisches Restaurant Weiden Tirschenreuth Mitterteich Pallas Weiden Mykonos Mitterteich

Insgesamt elf griechische Gastronomen aus der Nordoberpfalz schließen sich zusammen und schnüren ein Gutscheinpaket für das Krankenhauspersonal. Bild: Kliniken AG/Michael Reindl.

Elf griechische Gastronomen haben der Kliniken Nordoberpfalz AG insgesamt 275 Gutscheine im Wert von 10 Euro für das Personal übergeben. Speziell für das Krankenhaus Tirschenreuth hat sich das Restaurant Mythos in Mitterteich zusätzlich eine kulinarische Überraschung einfallen lassen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Es solle ein besonderer Dank an das gesamte Team der Kliniken Nordoberpfalz AG sein, die aktuell jeden Tag aufs Neue rund um die Uhr arbeiten und ihr eigenes Leben riskieren, um andere Leben zu retten – so fassten es die griechischen Restaurant-Inhaber bei der Übergabe der 275 Gutscheine im Wert von insgesamt 2.750 Euro zusammen.

Griechische Spezialitäten für besonderen Einsatz

Beteiligt an der Aktion haben sich insgesamt elf Restaurants der Region: Pallas und Olympia (Weiden), Mykonos und Santorino (Tirschenreuth), Syrtaki (Windischeschenbach), Delphi (Pressath), Anastasia (Grafenwöhr), Alpha (Waldsassen), Taverne Santorini (Neustadt), Athen (Erbendorf) und Mythos (Mitterteich). Die Gutscheine werden derzeit unter allen teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kliniken Nordoberpfalz AG verlost.

Eine weitere Überraschung hatte Anthimos Kotsekoglou, Inhaber des Restaurants Mythos in Mitterteich, parat – speziell für die Mitarbeiter des Krankenhauses Tirschenreuth. Denn unter diesen werden jetzt 250 weitere Gutscheine im Wert von 10 Euro für das Restaurant Mythos verteilt. Er wolle sich damit ausdrücklich für den besonderen Einsatz der Mitarbeiter im Krankenhaus Tirschenreuth für die Bevölkerung der Region bedanken.

Anzeige

Deine Meinung dazu!