Freibadsaison 2020: Diese Schwimmbäder sind im Sommer offen

Anzeige

Nordoberpfalz. Der Sommer steht vor der Tür und lässt sich auch von der Corona-Pandemie nicht aufhalten. Ministerpräsident Markus Söder kündigte vor Kurzem an, dass ab 8. Juni Freibäder wieder öffnen dürfen. Trotzdem müssen wir in diesem Jahr auf Badespaß in einigen Bädern verzichten. Wo ihr trotzdem ins kühle Nass hüpfen dürft und welche Regeln gelten erfahrt ihr hier. 

Wie überall gelten auch in den Freibädern die Abstands- und Hygieneregeln. Einigen Bäder-Betreibern aber sind die Auflagen zu hoch oder zu schwierig umzusetzen. Deswegen werden in diesem Sommer wohl nicht alle Freibäder für Besucher öffnen.

Im Schätzlerbad in Weiden zum Beispiel bleiben die Schwimmbecken geschlossen – im Weiher kann man sich aber dennoch abkühlen. Das Freibad in Tirschenreuth bleibt komplett geschlossen. Im Waldbad in Grafenwöhr wird an einem Konzept gearbeitet – wahrscheinlich wird dort sogar der Eintritt günstiger. Am Gaisweiher in Flossenbürg ist die Badelandschaft geöffnet.

Eine Übersicht, über die Freibäder der Nordoberpfalz – wer öffnet, wo bleibt das Bad geschlossen?

Diese Freibäder öffnen – unter Auflagen

Schätzlerbad Weiden:

Liegewiese und Weiher sind für die Besucher von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die Schwimmbecken werden aktuell saniert und erst wieder in der Saison 2021 geöffnet.

Stadtbad Weiden

Die Grünanlage ist ab 8. Juni bereit für Gäste. Umkleiden, Duschen und Kinderplanschbecken bleiben zu.

Freizeitanlage Gaisweiher

Unter Einhaltng der Hygieneauflagen ist die Badelandschaft für Gäste zugänglich

Waldbad Grafenwöhr

Das Bad öffnet regulär – allerdings mit Einlassbeschränkungen sollte zu viel los sein und unter strengen Hygienerichtlinien.

Freibad Pleystein

Das Freibad in Pleystein öffnet am 20. Juni unter Auflagen.

Freibad Waldsassen

Das Freibad hat 2020 geöffnet.

Freibad Windischeschenbach

Das Freibad öffnet unter Auflagen.

Diese Freibäder bleiben geschlossen:

Freibad Mitterteich

Kein Badespaß: Es scheitert an den Auflagen. Mehraufwand und Risiko sind zu groß.

Freibad Tirschenreuth

Das Freibad in Tirschenreuth bleibt geschlossen. Die Hygieneauflagen können hier laut Betreiber nicht eingehalten werden.

Waldfreibad Altglashütte

Das Freibad bei der Altglashütte bleibt zu.

Freizeitzentrum Erbendorf

Der Erbendorfer Stadtrat entscheidet in seiner nächsten Sitzung am 22. Juni abends, ob das Bad dieses Jahr geöffnet wird oder es geschlossen bleibt.

Naturerlebnisbad Immenreuth

Ob das Bad dieses Jahr öffnet, wird am 15. Juni beschlossen.

Die Liste wird laufend aktualisiert, sobald wir neue Infos haben. Euer Freibad fehlt? Ihr wisst welches Bad noch geöffnet hat? Schreibt es in die Kommentare oder schickt uns eine Mail an redaktion@oberpfalzecho.de

 

 

 

Anzeige

2 Kommentare

  1. Christine schreibt:

    Das Freibad in Pleystein fehlt 🙂

  2. Jackson5 schreibt:

    Inzwischen trifft sich jeder mit jedem, alle mit allen. Wie sollte da im Fall einer Ansteckung irgendjemand sagen können, wann und wo das war. Ob in der Arbeit, der Schule, in einer Gaststätte, einem Biergarten , in einem Verein, im Kurzurlaub oder sonstwo. Unmöglich !

Deine Meinung dazu!