NEW-Kultur von der Couch aus

Landkreis veranstaltet Online-Kulturwoche

Anzeige

Neustadt/WN. Mehrere Künstler und Musiker helfen dabei, dass wir trotz Corona ein bisschen Kultur erleben dürfen. Dafür hat sich der Landkreis etwas einfallen lassen. Heute beginnt die Chouch-Kulturwoche. 

Natürlich können Videos richtige, echte und soziale Kulturmomente nicht ersetzen. Aber sie können uns dabei helfen, die Zeit, bis diese wieder möglich sind, besser zu bewältigen. Und diese Medien können uns zumindest auf dem Display Kultur genießen lassen.

Deshalb veranstaltet der Landkreis Neustadt an der Waldnaab auf seiner Facebook-Seite „new perspektiven“ und parallel auch auf seinem YouTubeChannel „new perspektiven“ eine Couch-Kulturwoche, in der verschiedene Kulturschaffende aus NEW mitwirken. Die Beiträge wurden vorproduziert und werden jeweils am Ausspielungstag um 18 Uhr veröffentlicht.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Mit dabei sind Pianist Lars Amann, das Landestheater Oberpfalz, die Band 404 Whizzkids, die Kirwaleit Weiherhammer und die Rockband Random System.

Das Programm

Montag (8.6.) Pianist Lars Amann

Lars Amann wird ein Stück von Bethoven spielen

Lars Amann ist Student der Hochschule für Musik in Nürnberg, um den Bachelorstudiengang in Orgel abzulegen. Zuvor besuchte er den musischen Zweig am Gymnasium Neustadt an der Waldnaab. Er begann 2008 Orgelunterricht bei Kirchenmusikdirektor Hans-Friedrich Kaiser auf der Max-Reger-Orgel in Weiden. Es folgten weitere Stationen bei bekannten Organisten unter anderem in Paris.

Derzeit ist er neben seiner solistischen Tätigkeit, als Kammermusikpartner und Continuospieler und im In- und Ausland tätig. Für die NEW CouchKulturwoche spielt Lars Amann auf dem Flügel: Scarlattis Sonate in E Dur, K. 380, Beethovens 1. Satz aus der Sonate in f moll (op. 2 Nr.1) und Ravels Pavane pour une infante défunte.

Dienstag (9.6.) Kellnerin Anni

Kellnerin Anni LTO

Auch das LTO ist mit Kellnerin Anni dabei bei der Kulturwoche

Annis Ehe ist gescheitert, »ihr Geschiedener« schon bald nach der Heirat fremdgegangen. Sie lebt jetzt als »Singel« und schlägt sich als Kellnerin durch. Erfrischend, grantig, witzig und abstrus philosophiert Anni über Gott, die Liebe und die Welt und vertraut dem Publikum während ihrer Zigarettenpausen ihr Leben an.

Das Landestheater Oberpfalz arrangiert eine Sequenz des Solo-Stücks mit Darstellerin Claudia Lohmann für die NEW Couch-Kulturwoche ganz exklusiv. Regie: Till Rickelt.

Mittwoch (10.6.) 404 Whizzkids

Tom und Andi präsentiren die Songs der Band 404 Whizzkids

Eigentlich sind es die 404 Whizzkids gewohnt, zu fünft mit vollem Rocksound und viel Energie über die Bühne zu fegen. Im März wollten sie das Release-Konzert für ihr drittes Studioalbum „Another Me“ spielen – doch Corona machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Für die NEW CouchKulturwoche spielen Sänger Tom und Gitarrist Andy unplugged – Klassiker und natürlich neues Material.

Donnerstag (11.6.) Kirwa-Tanz

Die „Kirwaleit Weiherhammer“ haben in den letzten Jahren wesentlich dazu beigetragen, die Kirwa-Kultur in NEW aufleben zu lassen. Besonders junge Menschen pflegen nun wieder diesen schönen Brauch. Landleben neu zu denken, heißt eben auch, Traditionen modern zu interpretieren.

Die Weiherhammerer Kirwaleit wollen die Zuschauer zum Mittanzen bewegen.

Bei der NEW Couch-Kulturwoche gibt es schneidige Tänze und fesche Paare zu sehen. Und wer möchte, darf zuhause vor dem Bildschirm unter Anleitung der Tänzerinnen und Tänzer gerne den einen oder anderen Tanz selbst ausprobieren.

Freitag (12.6.) Random System

Random_System

Die Abdn Random System macht am Freitag den Abschluss.

Die Alternative Rock-Gruppe aus der Szene der Musikinitiative Vohenstrauß zeichnet sich durch fesselnden Gesang, treibende Gitarren und eine fokussierte Rhythmussektion aus. Eben diese Mischung wollen Immanuella Leo und Paul Hüttl bei der NEW CouchKulturwoche vermitteln. Die reduzierte Besetzung ist für die beiden Musiker eine Möglichkeit, durch angepasste Arrangements einen neuen Blickwinkel auf die Stücke zu geben.

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!