Mit Oldtimer zum Ja-Wort

Anzeige

Eschenbach. Eine große Leidenschaft teilen Kerstin und Lucas schon ihr ganzen Leben, klar dass sich die auch an ihrem Hochzeitstag bemerkbar macht. 

Hochzeit Eschenbach Kerstin Fichtl Lucas Rauch Oldtimer

Kerstin Fichtl und Lucas Rauch sind Fans von Oldtimern – und voneinander. Zu ihrer Hochzeit darf natürlich auch das passende Gefährt nicht fehlen.

Eigentlich haben Kerstin Fichtl und Lucas Rauch für 2020 eine große Feier geplant – zwar macht die Corona-Pandemie den beiden wie vielen anderen Brautpaaren einen Strich durch die Rechnung, auf ihr Ja-Wort verzichten die beiden Oldtimer-Fans aber nicht: Sie haben am 04.07.2020 im Eschenbacher Rathaus geheiratet.

Kennengelernt haben sich Kerstin und Lucas auf dem Traktortreffen in Kastl. Denn beide teilen eine große Leidenschaft: „Wir sind beide Liebhaber alter Traktoren“, erzählt Lucas. Seine Kerstin besitzt einen Zweizylinder Fahr D88 mit 15 PS aus dem Jahre 1960, Lucas hat einen Einzylinder Fendt Dieselross F 15 H 6 B, 15 PS, Baujahr 1956. Von da an sollten sich die beiden öfter begegnen – beim Feuerwehrfest in Tremmersdorf hats schließlich gefunkt.

Kerstin (27) kommt ursprünglich aus Breitenlohe und arbeitet als Wirtschaftsfachwirtin in der Finanzbuchhaltung bei der Firma Lippert in Pressath. Lucas Rauch ist gebürtiger Eschenbacher und Polizeibeamter bei der Polizei Eschenbach.

Getraut hat die beiden Bürgermeister Marcus Gradl, für ihn die zweite Eheschließung im neuen Amt. Vor dem Rathaus haben das Brautpaar viele Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen erwartet – natürlich, wie könnte es anders sein, samt Oldtimer Traktor. Ihren Hochzeitstag haben die beiden im Anschluss im kleinen Kreis gefeiert. Wenn alles gut läuft, soll nächstes Jahr dann ihre kirchliche Hochzeit nachgeholt werden, wie das Brautpaar erzählt.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!