Vollsperrung: Erneuerung der Fichtelnaabbrücke bei Riglasreuth

Anzeige

Riglasreuth. Die Fichtelnaabbrücke im Zuge der Staatsstraße 2177 im Abschnitt zwischen Kulmain und Marktredwitz bei Riglasreuth wird erneuert. Dabei wird auch die Staatsstraße im Bereich des Pendlerparkplatzes bis südlich von Neusorg instandgesetzt.

Um die Bauarbeiten zügig voranzutreiben und die Gesamtzeit der Verkehrsbeeinträchtigungen möglichst zu minimieren, wurde bisher für den gesamten Verkehr eine Umfahrung mit Hilfe einer Behelfsbrücke im Osten der Bestandsbrücke eingerichtet.

Im Zeitraum vom 03.08.2020 bis 19.08.2020 muss eine Vollsperrung erfolgen, da in der gesamten Baustrecke der Einbau der Asphaltschichten, Bankette und Schutzplanken durchgeführt wird. Hierfür wird eine großräumige Umleitung eingerichtet.

Im Anschluss werden bis die restlichen Arbeiten einschließlich Rückbau der Behelfsumfahrung unter halbseitiger Sperrung mit Ampelbetrieb durchgeführt.

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden, jedoch unvermeidbaren,
Verkehrsbehinderungen.

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!