Alkoholfahrt beendet, bevor sie überhaupt losging

Anzeige

Konnersreuth. Ein junger Mann setzte sich ans Steuer, obwohl er nicht nüchtern war. Weit kam er jedoch nicht – er wurde direkt kontrolliert.

Am Samstagmorgen kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Waldsassen einen Pkw-Fahrer (24), der gerade erst von seiner Wohnanschrift losgefahren war. Bei dem jungen Mann konnte noch leichter Alkoholgeruch festgestellt werden, was einen Alkoholtest nach sich zog.

Da der Atemalkoholwert über dem erlaubten Grenzwert lag, erwartet den Mann nun ein Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!