Für Toleranz und Vielfalt eingestanden: Veit Wagner verabschiedet

Anzeige

Weiden. „Lieber Veit, viel warst du für uns unterwegs“, sagt Karl Bärnklau zur Verabschiedung des Grünen-Stadtrats Veit Wagner bei einem gemeinsamen Essen im Biergarten von Nina + Velja´s Kitchen.

Verabschiedung Veit Wagner Grüne Stadtratsfraktion

Die Ausschussgemeinschaft Grün.Bunt.Weiden, vertreten durch Sprecher Karl Bärnklau (links) und die Stadträte Laura Weber (Mitte) und Ali Daniel Zant (rechts), hat den Grünen-Stadtrat Veit Wagner verabschiedet. Foto: Grüne Weiden

Der Sprecher der Ausschussgemeinschaft Grün.Bunt.Weiden hat in der vergangenen Legislaturperiode sechs Jahre mit Wagner zusammengearbeitet. Wagner seien „Toleranz und Vielfalt in der Gesellschaft“ ein ganz besonderes Anliegen gewesen. Bei vielen Einladungen habe Wagner – oft als Mitglied der einladenden Organisation – die Fraktion vertreten.

„Diese Lücke werden wir wohl nur schwer schließen können.“ Als Nachfolgeorganisation der Grünen-Fraktion dankt Bärnklau Wagner für dessen „Einsatz zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger“. Zur Erinnerung an die gemeinsame Zeit in der Fraktion überreicht er Wagner einen Regenschirm in Form einer Sonnenblume, dem Markenzeichen der Grünen.

Veit Wagner selbst spricht von einer schönen Zeit als aktiver Stadtrat und sichert der Ausschussgemeinschaft Grün.Bunt.Weiden weiterhin seine Unterstützung zu.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!