Straßen im Landkreis bleiben sicher

Anzeige

Tirschenreuth. Mike Fenzl aus Zirkenreuth hat mit Erfolg die Ausbildung zum Straßenwärter am Landratsamt abgeschlossen. Landrat Roland Grillmeier gratulierte ihm vor kurzem zur bestandenen Abschlussprüfung.

Straßenwart Landkreis Tirschenreuth

Landrat Roland Grillmeier, Mike Fenzl, Personalrat Max Bindl und Personalchef Walter Brucker (von links) bei der Zusammenkunft zur bestandenen Abschlussprüfung. Foto: Landkreis Tirschenreuth / Stefan Malzer

Roland Grillmeier war sehr erfreut darüber, dass Mike Fenzl auch in Zukunft für den Landkreis Tirschenreuth tätig sein wird. Fenzl wird in ein festes Beschäftigungsverhältnis übernommen und ist künftig im Straßenunterhalts- und Betriebsdienst des Landkreises eingesetzt.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Der Beruf des Straßenwärters beinhaltet vielfältige Aufgaben, so z. B. das Streuen und Räumen der Straßen im Rahmen des Winterdienstes, Instandhaltungsmaßnahmen an Bauwerken (Tunnel, Brücken, Durchlässe etc.) und Straßen, oder das Anbringen und Warten von Leitpfosten, Verkehrszeichen und Schutzplanken.

Landrat, Personalchef und Personalrat gratulierten herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung.

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!