Veronika Hehn stellt in Speinshart aus

Anzeige

Speinshart. Ab kommenden Sonntag wird in Speinshart eine Fotoausstellung mit Arbeiten von Veronika Hehn zu sehen sein. Eröffnet wird diese um 11 Uhr. Im westlichen Kreuzgang (Infopunkt) sind bis 25. Oktober Fotografien zu sehen, die auf Reisen der gebürtigen Würzburgerin durch Südamerika entstanden sind.

Veronika_Hehn Bilder aus Südamerika Fotoausstellung Kloster Speinshart Fotografien Bilder

Veronika Hehn stellt in Speinshart aus. Bild: Kloster Speinshart

Traumhafte Weiten und karge Landschaften Südamerikas mit Bergen und Seen, darunter die Salzwüste Salar de Uyuni und deren Bewohner geben die Motive der Fotoausstellung, die vom 6. September bis 25. Oktober 2020 im Kloster Speinshart zu sehen ist. Schon seit über 20 Jahren packt Veronika Hehn, die in Neustadt/Kulm lebt, die Begeisterung für diesen Kontinent. Viele Eindrücke, Geschichten und Erfahrungen während ihrer Rucksackreisen sind fotografisch festgehalten.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Fotoausstellung besichtigen

Die Ausstellung wird bis 25. Oktober an Sonn- und Feiertagen von 13.30 bis 17:00 Uhr unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften zugänglich sein. Auf Anfrage ist auch eine Besichtigung außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Für den Besuch der Ausstellung wird kein Eintritt erhoben.

Corona bedingt wird um Anmeldung für die Vernissage gebeten unter info@kloster-speinshart.de bzw. 09645/601 93 601.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!