60 mal Urlaub in Eslarn – Wenn aus Freunden Familie wird

Anzeige

Eslarn. Bereits 60 mal besuchen Rüdiger und Gritta Kernspecht ihre kleine lieblings Gemeinde im Landkreis Neustadt a. d. W. Immer mit der gleichen Faszination. 

Von Gabriele Buchbinder

Kernspecht_Paar

Freunde werden zur Familie“,

So beschreiben Rüdiger und Gritta Kernspecht aus Dortmund ihre Verbindung zu Eslarn. Bereits seit Anfang der 90er Jahren haben die beiden mit ihren Kindern über die Babcock Borsig AG die Ferien hier verbracht.

Die Möglichkeit einfach vor die Haustür zu gehen und mitten in der Natur zu sein, wandern, radeln, schwimmen, Schwammerl sammeln, das sind für die Kernspechts auch heute noch die wertvollen Gründe aus dem Ruhrgebiet anzureisen.

Generationsübergreifende Faszination für die Oberpfalz

Begeistert sind sie von der Herzlichkeit der Eslarner Quartiergeber und besonders zu Josef Grötsch und seiner inzwischen verstorbenen Frau Thekla hat sich über die Jahre eine tiefe Freundschaft entwickelt. Auch die mittlerweile erwachsenen Kinder und Enkelkinder verbringen ihre schönsten Tage im Jahr in Eslarn.

Zum 60sten Urlaubsjubiläum gratulierte Bürgermeister Reiner Gäbl mit einer Urkunde und einem Buchgeschenk. Das sympathische Ehepaar versprach, so lange es die Gesundheit erlaubt, noch viele Jahre sich hier zu entspannen und zu erholen.

Foto: Gabriele Buchbinder

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!