Drei Abschiede beim Freien Wählerblock

Anzeige

Pressath. Der Freie Wählerblock Pressath hat eine neue Vorstandschaft gewählt – es ergeben sich drei Änderungen. 

Freier Wählerblock Pressath Abschied Jahreshauptversammlung 2020 Reiner Kirschner Wolfgang Graser Stephan Pollert

Vorsitzender Wolfgang Graser (Mitte) bedankt sich bei Reiner Kirschner, Stephan Pollert (von links) und Michael Schäfer (nicht im Bild) für ihr Engagement. Bild: FWB

Bei der Jahreshauptversammlung des „Freien Wählerblocks Pressath“ waren Neuwahlen Programm: Beisitzer Stephan Pollert und die beiden Kassenprüfer Reiner Kirschner und Michael Schäfer haben ihre Positionen zur Verfügung gestellt. Ihre Plätze nehmen ab sofort Stefan Forster als Beisitzer, Christiane Davis und Thomas Busch als Kassenprüfer ein. Vorsitzender Wolfgang Graser hat sich bei den Ausscheidern für die viele Freizeit bedankt, die sie für die ehrenamtliche Tätigkeit beim FWB aufgebracht haben.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

An Pollert und Kirschner hat Graser kleine Geschenke überreicht. Schäfer, der an der Versammlung nicht teilgenommen hat, bekommt sein Geschenk noch nachgereicht. Graser hofft, dass sie auch ohne Funktion den „Freien“ erhalten bleiben.

Sichtlich überrascht war Graser, als sich am Ende der Versammlung Stadtrat Richard Waldmann bei ihm für seine bisher erbrachten Leistungen bedankt hat. Als Anerkennung hat Waldmann dem Vorsitzendem einen Kasten „Pressather Bier“ überreicht. Auch Graser soll aus Sicht der Freien Wählerblock-Mitglieder noch lange so aktiv dabei bleiben.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!