Kellerbrand in Dürnast: Aufmerksamer Nachbar verhindert Schlimmeres

Anzeige

Dürnast. In Dürnast ist am Sonntag ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen. Nur durch einen aufmerksamen Nachbarn konnte Schlimmeres verhindert werden. 

Ein aufmerksamer Anwohner stellte gegen 13.50 Uhr in Dürnast (Ortsteil Weiherhammer) fest, dass aus dem Nachbarhaus, Rauch aus dem Kellergeschoss trat. Der Alarm eines Rauchmelders hatte ihn darauf aufmerksam gemacht. Unmittelbar danach teilte er den Vorfall per Notruf mit. Zur gleichen Zeit konnten die vier Bewohner das brennende Einfamilienhaus verlassen.

Nur durch das rasche Einschreiten der umliegenden Feuerwehren aus Kaltenbrunn, Weiherhammer, Weiden, Thansüß und Freihung konnten sie den Brand unter Kontrolle bringen. Laut Hausbewohner ist der Brand im Bereich eines im Keller befindlichen Herdes ausgebrochen. Nach Rücksprache mit der Feuerwehr gehen die Beamten derzeit von einem technischen Defekt aus.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Mehrere tausend Euro Schaden

Durch den Brand wurde der gesamte Kellerbereich stark verrußt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Beim Brand verletzte sich glücklicherweise niemand.

Anzeige

Deine Meinung dazu!