Malteser ehren Dieter Landgraf

Anzeige

Weiden/Bärnau. Die Malteser zeichnen den Weidener Geschäftsführer Dieter Landgraf für seine besonderen Verdienste aus.

Malteser Auszeichnung Dieter Landgraf

Diözesanleiterin Baronin vom Gemmingen, Diözesanoberin Elisabeth Lohner, Diözesangeschäftsführer Gregor Schaaf-Schuchardt gratulieren dem Weidner Geschäftsführer Dieter Landgraf zur Auszeichnung. Rechts: Ingrid Zollitzsch (Mitglied des Diözesanvorstands) schließt sich den Glückwünschen an. Bild: Malteser.

Dieter Landgraf, dem Geschäftsführer der Malteser in Weiden, wird eine besondere Ehre zu teil. Im Rahmen der Diözesanversammlung hat ihm Diözesanleiterin Adelheid Freifrau von Gemmingen-Hornberg die Malteser Verdienstplakette in Bronze überreicht. Es ist ein „Zeichen der Anerkennung und des Dankes für besondere Verdienste um die Erfüllung des Malteser Auftrages“, wie es in der Urkunde heißt, die vom Präsidenten der Deutschen Assoziation Dr. Erich Prinz von Lobkowitz unterzeichnet ist.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Dieter Landgraf war sichtlich überrascht über die Auszeichnung und hat dankend Urkunde und Plakette entgegen genommen.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!