Schnelleres Internet in Windischeschenbach

Anzeige

Windischeschenbach. Die Windischeschenbacher mit 02 Vertrag können sich freuen: Eine beze LTE-Station soll für besseren Empfang sorgen. 

Der Netzbetreiber Telefónica Deutschland baut sein O2 Mobilfunknetz im Landkreis Neustadt/WN derzeit weiter aus. Im Zuge seines aktuellen LTE-Ausbauprogramms hat der Netzbetreiber eine neue LTE (4G)-Station in Windischeschenbach im Ortsteil Ödwaldpersreuth errichtet.

Sendemast LTE Mobilfunkstandort Beispielbild

Das Netz in der Region will Telefonica auch weiter ausbauen. Aktuell bekommen die Windischeschenbacher o2-Kunden besseres Internet. Foto: Telefónica Deutschland

Die neu in Betrieb genommene LTE-Station ergänzt die bisherige GSM (2G)- und UMTS (3G)-Technik an dem Standort. „Dadurch profitieren mehrere tausend Menschen in der Umgebung zum Teil erstmals von der neuen Netztechnologie sowie damit verbunden von einer schnellen und flächendeckenden LTE-Versorgung im O2 Mobilfunknetz“, erklärt ein Sprecher.

Mit der neuen LTE-Station verfüge der Ort nun über ein leistungsstarkes Mobilfunknetz und eine moderne Breitbandversorgung für die Nutzung sämtlicher digitaler Anwendungen.

Von 4G zu 5G

Die aktuellen Netzausbaumaßnahmen vor Ort sind auch ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur nächsten Mobilfunkgeneration 5G. Mit der neuen LTE-Station hat das Unternehmen den Grundstein für einen künftigen Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G gelegt. Denn technisch gesehen baut der 5G-Standard auf der Systemarchitektur von LTE (4G) auf, die zunächst einmal vorhanden sein muss.

Weiterer Netzausbau in der Region geplant

Telefónica Deutschland baut sein O2 Mobilfunknetz in der Region sukzessive weiter aus und bestückt die vorhandenen Mobilfunkstandorte mit neuester Technik. Den LTE-Ausbau will das Unternehmen in diesem Jahr weiter vorantreiben.

Allgemein bildet der Freistaat Bayern derzeit einen der Schwerpunkte des Netzausbaus von Telefónica Deutschland. Das Unternehmen hat sein O2 Mobilfunknetz in Bayern im vergangenen Jahr mit über 1.000 zusätzlichen LTE (4G)-Sendern in nahezu allen Städten und Landkreisen ausgebaut.

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!