Erneut Zeugen gesucht: Unfallverursacher flieht

Anzeige

Pressath. Wie bereits berichtet, ereignete sich auf der B299 auf Höhe Pressath, Fahrtrichtung Grafenwöhr, eine Verkehrsunfallflucht, bei der die rechte Schutzplanke angefahren wurde, wodurch Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro entstand.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben die Unfallzeit vom Freitag, den 13.11.2020 von etwa 08:45 bis 09:00 Uhr. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Kleinbus/Camper der Marke Mitsubishi älteren Baujahrs, vermutlich mit Anhänger, der infolge der Kollision quer auf der Fahrbahn stand, sodass diese zumindest kurzzeitig blockiert gewesen sein dürfte. Laut  Zeugenangaben haben mehrere Autofahrer an der Unfallstelle gehalten.

Personen, die die geschilderte Situation beobachtet haben, Angaben zum Fahrzeug (eventuell sogar (Teil-) Kennzeichen) oder zum männlichen Fahrer machen können, werden dringend gebeten, sich unter 09645/9204-0 mit der Polizeiinspektion Eschenbach in Verbindung zu setzen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!