Sonnen- trifft Pfreimdtal-Liebe

Anzeige

Goldsteig bei Döllnitz. Wie schön ist doch der November bei Sonnenschein? Am Goldsteig zeigt sich dann der goldene Herbst von seiner schönsten Seite, wie unsere Autorin findet. 

Von Sieglinde Schärtl

Pfreimdtal Döllnitz Herbst Symbol Symbolbild Goldsteig

Die Pfreimd zwischen Tanzmühle und Thonmühle am Goldsteig bei Döllnitz – am schönsten bei Sonnenschein. Bild: Sieglinde Schärtl.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Wie schön kann der November sein, wenn die Sonne scheint. Wenn sie denn – wie hier im Pfreimdtal bei der Thonmühle am Goldsteig – einmal scheint, spiegeln sich die Bäume in der Pfreimd. Der prämierte Wanderweg, der Goldsteig, den es seit über zehn Jahren gibt, ist mit einer Gesamtstrecke von 660 Kilometer der längste Qualitätswanderweg Deutschlands.

Er ist seit der Ausweisung der Strecke sehr gut frequentiert – Wanderer haben sich erst recht seit Beginn der Pandemie hierher zurückgezogen, um die Natur zu genießen.

 

Anzeige

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!