Verlorener Geldbeutel taucht wieder auf – und gibt Rätsel auf

Anzeige

Grafenwöhr. Ein rätselhafter Geldbeutelfund hat die Polizei beschäftigt. Für den Besitzer des verlorenen Stücks nimmt es aber ein gutes Ende. 

Bei der Motorwäsche des Autos eines US-Soldaten hat ein Autopfleger einen ungewöhnlichen Fund gemacht: Zwischen Motor und Unterfahrschutz hat der Mann, der auf dem US-Truppenübungsplatz Grafenwöhr arbeitet, einen Geldbeutel entdeckt. Wie kommt der Geldbeutel da hin? Der Autopfleger hat die Polizei Eschenbach verständigt.

Wie die Ermittlungen ergeben haben, gehört der Geldbeutel einem Amberger (44), der die Geldbörse Anfang des Jahres in Nürnberg verloren hat. So hat der Verlust eine glückliche Wende genommen: Denn der Geldbeutel hat samt vollständigem Inhalt zurück zu seinem Besitzer gefunden. „Wie der Geldbeutel allerdings in den Motorraum gelangt ist, bleibt ein Rätsel“, so der Polizeisprecher.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!