Albert Kellner ist jetzt auch stellvertretender BFV-Bezirksvorsitzender

Amberg/Weiden. Fußball-Kreisvorsitzender Albert Kellner ist jetzt auch stellvertretender Bezirksvorsitzender des BFV Oberpfalz.

Albert Kellner Geburtstag
Albert Kellner ist mit Leib und Seele ein Kämpfer für den BFV-Fußballkreis Amberg-Weiden. Bild: BFV

Der Oberpfälzer Bezirksausschuss konstituierte sich in seiner ersten Sitzung neu. Neben allgemeinen Absprachen wählten die Mitglieder Albert Kellner einstimmig zum stellvertretenden Bezirksvorsitzenden. Künftig übernimmt der Kreisvorsitzende aus Amberg/Weiden die Aufgaben des scheidenden Stellvertreters Andreas Allacher und unterstützt somit Bezirkschef Thomas Graml bei dessen Tätigkeiten.

Macher auf allen Ebenen

„Albert Kellner hat sich um den Fußball verdient gemacht, ist ein Macher auf allen Ebenen und hervorragend vernetzt. Ich bin mir sicher, dass er sich hervorragend in die Arbeit auf Oberpfalzebene einbringen wird“, sagte Thomas Graml.

Bezirksausschuss 2022 bis 2026

Thomas Graml, Bezirksvorsitzender
Christian Wolfram, Bezirksspielleiter
Johann Dammer, Bezirks-Seniorenspielleiter
Heinz Zach, Bezirksjugendleiter
Kerstin Costa, Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses
Josef Wein, Vorsitzender des Bezirkssportgerichts
Wilhelm Fritz, Vorsitzender des Bezirksjugendsportgerichts
Markus Weigert, Bezirks-Schiedsrichterobmann
Reinhard Rengsberger, Bezirks-Ehrenamtsreferent
Philipp Engl, U 30-Mitglied
Harald Greß, Kreisvorsitzender Regensburg
Albert Kellner, Kreisvorsitzender Amberg/Weiden und stv. Bezirks-Vorsitzender
Werner Mages, Kreisvorsitzender Cham/Schwandorf
Saif Fekih, Bezirks-Onlinebeauftragter
Martin Gradl, Schulfußball-Beauftragter
Andreas Allacher, Beauftragter für Kontaktpflege
Georg Wallaschek, Strategie-Beauftragter
Timmy Joe Schlesinger, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Christian Fuchs, Leiter der Bezirks-Geschäftsstelle

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.