10.000 Euro für „Mobilmacher“: Start des BLSV-Fitnesspreises

Nordoberpfalz. Mit dem „BLSV-Fitnesspreis Ostbayern“ suchen die Sportbezirke Niederbayern und Oberpfalz des BLSV zusammen mit dem Kooperationspartner Sparda-Bank Ostbayern eG auch heuer die besten Vereinsprojekte.

Die besten Projekte von Sportvereinen werden auch dieses Jahr wieder gefördert. Symbolbild: Pixabay

Endlich mit dem Sport beginnen oder nach längerer Pause wieder anfangen – auch in der nicht enden wollenden Corona-Pandemie ein aktuelles Thema. Doch wie gelingt es, Menschen (wieder) in Bewegung zu bringen? Mit dem „Mobilmacher“-Fitnesspreis werden Sportvereine gesucht, die sich darüber Gedanken gemacht haben und denen es schon bisher gelungen ist, mit passenden Angeboten Menschen erfolgreich zu mehr Sport zu motivieren beziehungsweise bei der Stange zu halten.

Aller Anfang ist schwer

Denn obwohl inzwischen jeder weiß, dass Bewegung die beste Medizin ist und sich positiv auf Körper, Geist und Seele auswirkt, fällt es gerade Anfängern und Wiedereinsteigern oft schwer, den ersten Schritt zu tun. Manchmal braucht es nur eine gute Idee oder ein attraktives Angebot ohne Einstiegshürden vor Ort, um dem inneren Schweinehund keine Chance zu geben.

Je 2.000 Euro für fünf Sportvereine

Um diese Ideen aufzuspüren, haben sich der BLSV und die Sparda-Bank Ostbayern eG zusammengetan und gemeinsam den Wettbewerb „Mobilmacher“ entwickelt. Auch bei der dritten Auflage des „BLSV-Fitnesspreis Ostbayern“ wollen beide Partner fünf Sportvereine mit je 2.000 Euro für ihre innovativen Maßnahmen belohnen. Das Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro stellt der Gewinnsparverein der Sparda-Bank Ostbayern e.V. zur Verfügung.

Eine Jury ermittelt aus den eingegangenen Bewerbungen die fünf besten Vereinskonzepte. Dabei ist beiden Organisationen wichtig, dass die Maßnahmen bereits erfolgreich umgesetzt wurden und sich vom normalen klassischen Sportangebot im Verein abheben und beispielweise spezielle Zielgruppen mit im Blick haben.

Bewerbungen bis 15. Juni 2022 möglich

Die Schirmherrschaft für den diesjährigen Preis hat der Bezirkstagspräsident Franz Löffler vom Bezirk Oberpfalz übernommen. Die Vereine werden gebeten, die Vorschläge mit dem zur Verfügung gestellten Bewerbungsformular einzureichen. Der Wettbewerbszeitraum geht bis 15. Juni 2022.

Interesse? Hier findest du alle Informationen:

Das Bewerbungsformular zum Download, die Ausschreibung und den Ansprechpartner für Fragen finden Interessierte auf der Webseite unter www.mobilmacher.blsv.de.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.