21-Jähriger stürzt mit Moped

Mantel. Am Samstagvormittag ereignete sich in der Weidener Straße in Mantel ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 21-jähriger Mopedfahrer leicht verletzt. 

Am Samstag gegen 9:50 Uhr verletzte sich ein 21-jähriger Mopedfahrer bei einem Ausweichmanöver, als er in Mantel in der Weidener Straße unterwegs war. Er fuhr gerade an parkenden Autos vorbei, als er Gegenverkehr bemerkte. Beim Abbremsen und Ausweichen stürzte er und zog sich dabei Prellungen und Schürfwunden zu.

Er wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Weiden gebracht. Am Moped entstand nur ein geringer Sachschaden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.