Buntes

300 Jahre Weiherhammer und ein prominenter Gast beim Bürgerfest

Likes 0 Kommentare
Anzeige

Weiherhammer. Was für ein Fest! Stolze 300 Jahre sind seit der Ortsgründung von Weiherhammer vergangen - und diesen Anlass feierten die Weiherhammerer gebührend. Sie begeisterten damit viele Besucher. 

Von Kristine Mann

Super Sommerwetter, tolles Ambiente, ausgelassene Feierstimmung: Die 300-Jahr-Feier in Weiherhammer war ein voller Erfolg.

Ambiente, Stimmung, Wetter: Zur 300-Jahr-Feier in Weiherhammer passte einfach alles. Das Weiherhammerer Bürgerfest war ein Hochgenuss, nicht nur für die Bürger selbst, sondern auch für das Umland. Die Festmeile bot jede Menge kulinarische Genüsse, hergerichtet von den ortsansässigen Vereinen und Familie Witt vom Party- und Cateringservice Witt. Es blieben keine Wünsche offen und die Küchen der meisten Weiherhammerer Familien kalt - wohl zum Wohlgefallen der heimischen Köchinnen und Köche.

Herrlich warm war dafür das Wetter, das die Bürgerfestbesucher mit Sonnenstrahlen verwöhnte. "Das Weiherhammerer Bürgerfest war soo schön, das muss sogar ich als Mantelerin zugeben", schwärmt eine der Manteler Festdamen, die lieber anonym bleiben möchte :D Schließlich hatten die Weiherhammerer unter der Organisation des Vereinskartells auch alles hübsch hergerichtet. Der Festplatz vom Rathausplatz, bis Weiherufer hin zur Paul-Engel-Straße bot jede Menge Platz für gute Unterhaltung und ausgelassene Feierstimmung. Klettern, Bootfahren oder Livemusik - für alles war gesorgt. Fazit: Es war einfach perfekt.

P.S.: Unter die feiernde Meute mischte sich übrigens auch ein Weidener Prominenter: Sogar Matthias Bagada, der kultige Paradiesvogel, ließ sich die 300-Jahr-Bürgerfest-Feier nicht entgehen.

Erwischt: Sogar der Weidener Paradiesvogel Matthias Bagada feierte 300 Jahre Weiherhammer.

Familie Witt ist ein wahrer Experte, wenn es darum geht die Gaumen der Gäste zu verwöhnen.

Prost auf 300 Jahre Weiherhammer!

Die Quertreiber sorgten für tolle Livemusik und gute Stimmung.

... und das bis spät in die Nacht.

Bilder: OberpfalzECHO/Privat

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.