Polizei

800 Euro Schaden am Wanderweg „Der Findling“

Likes 0 Kommentare
Anzeige

Floß. Der oder die bisher unbekannte/n Täter haben auf dem Wanderweg „Der Findling“ im Naturschutzgebiet DOST, zwischen den Ortschaften Diepoltsreuth und Ritzlersreuth, zwei Messingschilder verunstaltet.

In einem Messingschild (Hinweistafel) wurde jeweils mit einem spitzen Gegenstand ein „Hakenkreuz“ und in dem anderen der Schriftzug „FUCK“ eingeritzt. Die Messingschilder wurden erst vor etwa drei Wochen mit weiteren Messingschildern auf großen Findlingen am Wegesrand angebracht.

Bei einer Ortsbegehung am Montag, 19.08.2019, bemerkten Verantwortliche die Beschädigungen. Außerdem brachen die Täter einige Wegweiser aus Holz ab. Der geschädigten Marktgemeinde Floß ist ein Schaden in Höhe von etwa 800 Euro entstanden.

Die Polizeiinspektion Neustadt/WN hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise zum Täter machen kann, wird gebeten sich mit der Dienststelle unter der Telefonnummer 09602/9402-0 in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.