Buntes

800. Jubiläum: Silber, Gold und Zinn für Waldthurn

Likes 0 Kommentare

Neustadt/WN/Waldthurn. Die Marktgemeinde Waldthurn und die Stadt Neustadt/WN verbindet eine innige Beziehung. Das erkennt man auch bei dem diesjährigen Jubeljahr der Marktgemeinde: Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum, der Vereinigte Sparkassen Eschenbach, Neustadt/WN, Vohenstrauß, überreicht eine Jubiläumsmedaille für 800 Jahre Waldthurn. Über dieses tolle Geschenk freut sich aber nicht nur Bürgermeister Josef Beimler, auch Bezirksratvizepräsident Lothar Höher ist ein Fan der Marktgemeinde.

Von Jasmina Vaskovic

Sparkasse Medaille 800 Jahre Waldthurn Heimatfest 2 Eine Medaille zum 800-jährigen Jubiläum der Marktgemeinde Waldthurn. Es liegt eine enge Verbundenheit zwischen der Stadt Neustadt/WN und dem Markt Waldthurn wie auch Bezirksratvizepräsident Lothar Höher, Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum, Waldthurns Bürgermeister Josef Beimler, Bürgermeister von Neustadt/WN Rupert Troppmann, Stellvertretender Bürgermeister von Waldthurn Roman Bauer und Vorstandsmitglied Gerhard Hösl (von rechts) bei der Medaillenübergabe zeigen.

800 Jahre hat die Marktgemeinde Waldthurn bereits auf dem Buckel: Und das wird dieses Jahr gebührend gefeiert. Zu diesem Anlass zeigt sich auch die Vereinigte Sparkassen Eschenbach/Neustadt/WN/Vohenstrauß verbunden: "Es verbindet uns eine enge Freundschaft mit der Marktgemeinde Waldthurn," wie nicht nur Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum, sondern auch Neustadts Bürgermeister Rupert Troppmann betonte.

Der offizielle Start in das Jubiläumsjahr begann mit einem großen Paukenschlag: Josef Pflaum überreichte Josef Beimler, Bürgermeister von Waldthurn, die Jubiläumsmedaille zu dem großen Fest "800 Jahre Marktgemeinde Waldthurn". Ganze zehn Tage, von 9. Juni bis 18. Juni feiert der Markt dann sein großes Jubeljahr.

Sparkasse Medaille 800 Jahre Waldthurn Heimatfest 1

"Ich bin sehr stolz darauf, dass ich die erste Prägung bekommen hab," freut sich Josef Beimler. Auf der Vorderseite der Medaille ist das Wahrzeichen der Gemeinde zu erkennen: Das ehemalige Schloss Lobkowitz in Waldthurn. Auf der Rückseite ist das Gemeindewappen abgebildet. Die Auflage der Feinsilbermedaille ist auf 400 Stück limitiert und kann in der Sparkasse Vohenstrauß und in der Gemeindeverwaltung Waldthurn zu einem Preis von 46 Euro gekauft werden. Die Goldvariante ist mit 769 Euro deutlich teurer.

Wer sich aber eigenhändig ein Erinnerungsstück zu dem Jubiläumsfest zulegen möchte, kann sich an dem mittelalterlichen Festwochenende bei dem Münzprägestand der Sparkasse eine Münze aus Zinn selbst prägen. Bleibt abzuwarten welche Überraschungen der Bürgermeister und Stellvertreter Roman Bauer sich noch überlegen. Auch Rupert Troppmann freut sich bereits auf das Fest: "Ich bin schon sehr gespannt, was sich die Waldthurner alles einfallen lassen.

Vielleicht können wir uns ja für unser 800-jähriges Jubiläum nächstes Jahr auch etwas abschauen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.