Gesundheit

Ab in den Club - zum Impfen!

Likes 0 Kommentare

Nordoberpfalz. Die Impfzentren Weiden/Neustadt/WN und Tirschenreuth bieten auch in der kommenden Woche wieder Sonderimpfaktionen an. "Wir bringen die Impfung zu den Bürgern!" Auch an ungewöhnlichen Orten.

Die Impfzentren der Nordoberpfalz bieten weiter Sonderimpfaktionen an. So sollen noch mehr Bürger und Bürgerinnen einfach an die Schutzimpfung gegen Covid19 kommen.

„Wir bringen die Impfung so gut es geht zu den Bürgerinnen und Bürgern“, verspricht Holger Schedl, BRK-Kreisgeschäftsführer in Tirschenreuth. „Unser Eindruck ist, dass viele Personen nicht grundsätzlich gegen die Impfung sind, sondern viele vor allem nochmal darauf aufmerksam gemacht werden müssen. Ist man dann mit einer mobilen Impfstation vor Ort, so kann man die Bürgerinnen und Bürger direkt dort abholen, wo sie gerade unterwegs sind“, so Schedl weiter.

"Zum Schutz aller: Lasst euch impfen!"

Schedl appelliert dabei nochmal an die Bevölkerung, die Angebote anzunehmen und sich impfen zu lassen: „Zum Schutz für sich selbst, aber vor allem zum Schutz der Gesellschaft!“ Auch in Weiden und im Landkreis Neustadt/WN sind Sonderimpfaktionen geplant. Hier ist zum Beispiel zum Start der Club-Öffnungen ein Impfteam vor Ort beim Hashtag in der Innenstadt. [Alle Termine siehe unten]

"Wir möchten darauf hinweisen, dass der primäre Anlaufpunkt für die Bevölkerung für eine Impfung mit Biontech-Impfstoff weiterhin im Impfzentrum Weiden liegen sollte", bittet Thomas Rauch, Verwaltungsleiter Impfzentrum Weiden/Neustadt. Bei den Sonderaktionen sei – je nach Besucheraufkommen – mit einer längeren Wartezeit zu rechnen, da im Impfmobil nur jeweils eine Person nach der anderen aufgeklärt und geimpft werden kann.

Wegen Wartezeit: Mitarbeiter angepöbelt

"Unsere Mitarbeiter wurden bei einer Sonderaktion in Weiden aufgrund der Wartezeit bereits verbal angegangen, obwohl unsererseits das Angebot gemacht wurde, sich im nahe gelegenen Impfzentrum ohne Wartezeit impfen zu lassen. Hier möchten wir an die Vernunft und an ein Verständnis der Bevölkerung appellieren", betont Rauch.

Im Impfzentrum selbst würden auch weiterhin drei Ärzte und genügend medizinisches Personal sein, um auch bei mehreren Besuchern ohne Termin möglichst geringe Wartezeiten zu gewährleisten. Dort ändern sich allerdings die Öffnungszeiten ab dem 1. Oktober. Dann ist jeweils Dienstag bis Samstag von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Montag und Sonntag ist das Impfzentrum geschlossen.

Sonderimpfaktionen in der Nordoberpfalz

  • 24. September 14:00 – 21:00 Uhr: Feierabend-Impfen mit Johnson & Johnson im Impfzentrum Waldsassen
  • 24. September 13:00 – 18:00 Uhr: Weiden, NOC Macerataplatz
  • 25. September 09:30 – 15:30 Uhr: Kemnath Mehrzweckhalle
  • 27.September 13:00 – 16:00 Uhr: Pressath, OBI, Eschenbacher Straße
  • 28. September 13:00 – 16:00 Uhr: Besucherparkplatz Hamm Tirschenreuth
  • 28.September 17:00 – 20:00 Uhr: Weiden, Burger King, Dr.-Seeling-Straße
  • 29.September 10:00 – 16:00 Uhr: Besucherparkplatz Hamm Tirschenreuth
  • 29.September 13:00 – 16:00 Uhr: Waldthurn, Parkplatz am alten Rathaus
  • 30. September 09:30 – 15:30 Uhr: Berufsschule Wiesau
  • 1. Oktober 14:00 – 21:00 Uhr: Feierabend-Impfen mit Johnson & Johnson im Impfzentrum Waldsassen
  • 1. Oktober 13:00 – 18:00 Uhr: Weiden, NOC Macerataplatz
  • 1. Oktober 21:00 – 24:00 Uhr: Weiden, Oberer Markt, Discothek Hashtag
  • 2. Oktober 09:30 – 13:00 Uhr: REWE-Markt Neusorg
  • 2. Oktober 21:00 – 24:00 Uhr: Weiden, Oberer Markt, Discothek Hashtag
  • 5. Oktober10:00 – 15:30 Uhr: Kemnath Mehrzweckhalle
  • 5. Oktober 13:00 – 16:00 Uhr: Eslarn, Rathaus
  • 6. Oktober 09:30 – 15:30 Uhr: Berufsschule Wiesau
  • 9. Oktober 13:00 – 19:00 Uhr: McDonalds Mitterteich
  • 10. Oktober 11:00 – 16:30 Uhr: Fischhofpark Tirschenreuth

Impfzahlen aus den Landkreisen/der Stadt

Stand: 23.09.2021

Stadt Weiden und Landkreis Neustadt/WN

  • Impfungen im Impfzentrum
    • Erstimpfungen: 56.070
    • Zweitimpfungen: 52.750
    • Drittimpfungen: 284
  • Impfungen beim Hausarzt: [aktuell keine Daten vorhanden]

Landkreis Tirschenreuth:

  • Impfungen gesamt: 85.949
    • Im Impfzentrum:
      • Erstimpfungen: 32.376
      • Zweitimpfungen: 29.739
    • Hausarztimpfungen:
      • Erstimpfungen: 11.836
      • Zweitimpfungen: 11.998
  • Impfquote (Erstimpfungen inkl. Hausärzte): 61,80 Prozent
  • Impfquote (Zweitimpfungen inkl. Hausärzte): 58,34 Prozent

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.