Sport

Abschied nach 539 Einsätzen - Blue Devils danken Michael Kirchberger

Likes 0 Kommentare

Weiden. Bei den Blue Devils Weiden endet eine 13-jährige Ära: Stürmer Michael Kirchberger hat sich gegen eine weitere Saison im Trikot der Blau-Weißen entschieden. Zum Abschied gab es Geschenke und Dankesworte.

Michael Kirchberger (Mitte) erhält als Dank für seine Vereinstreue ein Präsent aus den Händen vom Geschäftsführer der Blue Devils, Franz Vodermeier (links), und dem 2. Vorsitzenden des 1. EV Weiden, Tobias Hacker (rechts). Foto: Alexandra Schröpf

Seit der Spielzeit 2008/2009 war der 31-Jährige ununterbrochen Teil des Weidener Teamkaders und damit bis zuletzt der dienstälteste Akteur der Oberpfälzer.Nach 539 Partien mit 115 Toren und 103 Vorlagen in Landes-, Bayern- und Oberliga wird der gebürtige Weidener nun nicht mehr für seinen Heimatverein auf Torejagd gehen.

Aller Abschied fällt schwer

Die Verantwortlichen der Blue Devils und des 1. EV Weiden wollten es nicht versäumen, Michael Kirchberger persönlich Danke zu sagen und neben Geschenken auch die besten Wünsche mit auf den Weg zu geben.

„Wir danken Michael Kirchberger für seine langjährige Treue und seinen großen Einsatz auf dem Eis und wünschen ihm für den weiteren Lebensweg von Herzen alles Gute“, sagten Franz Vodermeier, Geschäftsführer der Blue Devils GmbH und Tobias Hacker, der 2. Vorsitzende des 1. EV Weiden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.