Kurzmeldungen

Ärgerlich aber nötig - Vollsperrung bleibt bestehen 

Likes 0 Kommentare

Pleystein/Neuenhammer. Die Kreisstraße NEW 32 bleibt weiterhin gesperrt. Die Brücke ist nicht verkehrssicher. Die Arbeiten dauern an.

Für den Neubau der Zottbach-Werkbachbrücke im Zuge der Kreisstraße NEW 32 im Abschnitt zwischen Pleystein und Neuenhammer bei Peugenhammer begann das Rammen der Spundwände am 11. März 2021 unter Vollsperrung der NEW 32.

Mehr Sanierungsarbeiten als gedacht

Durch das Rammen der Spundwände zeichneten sich gravierende Mängel der bestehenden Zottbach-Werkbachbrücke ab. Diese Mängel, Rissbildung im Granitgewölbe, Rissbildung an der seitlichen Stirnwand und das Abrücken der Betonkappe, können die Standsicherheit des Gewölbes beeinträchtigen.

Die Verkehrssicherheit der Brücke ist somit für die Öffentlichkeit und den weiteren Verkehr nicht mehr gegeben und muss bis auf weiteres gesperrt werden. Das Aufheben der zeitlich begrenzten Vollsperrung der NEW 32 war aus diesem Grund, nicht wie geplant am 19. März 2021, möglich. Die Sperre bleibt noch bis zur Vollendung der Straßenarbeiten, die noch in diesem Jahr beginnen, erhalten.

Die Umleitungsstrecke von Pleystein über Miesbrunn (NEW 33) zur St 2154  weiter nach Georgenberg und Neuenhammer (St 2396) ist konzipiert und für die Dauer der Vollsperrung für den Verkehr nutzbar. Der Verkehr nach Biberhof/Fahrenberg ist weiterhin möglich.

Bitte um Geduld und Vernunft

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden, jedoch unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen. Die strikte Befolgung der Verkehrsbeschilderung hilft dabei, um Gefahren für das Baupersonal sowohl auch Beeinträchtigungen für den Bauablauf zu verhindern.

Das Bauamt bittet um eine rücksichtsvolle und besonders aufmerksame Teilnahme während der Baumaßnahme am Straßenverkehr sowie die Beachtung der Geschwindigkeitsbegrenzungen.
 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.