Aktiv mitgestalten: Startschuss für „Zukunft Vohenstrauß“

Vohenstrauß. Die Stadt bietet über das Stadtmarketing neue Möglichkeiten der Mitsprache für alle Bürgerinnen und Bürger an.

Symbolbild: Pixabay

In den vergangenen Jahren wurden in Vohenstrauß viele Entwicklungen und Projekte angestoßen und realisiert. Auch die Stadt muss sich mit der nahen und fernen Zukunft beschäftigen, um weiterhin ein attraktiver Wohn-, Arbeits- und Lebensort zu bleiben.

Stadtmarketing als Schnittstelle

Hierzu möchten die Verantwortlichen mit Bürgerinnen und Bürgern und Gewerbetreibenden über die zukünftige Ausrichtung der Stadt und ihrer Ortsteile diskutieren und verschiedene Projekte andenken. Das Stadtmarketing bietet hierfür die perfekte Rahmenbedingung.

Interaktiv mitreden

Von Beginn an sollen alle aktiv am Prozess beteiligt werden. Auf der Projektwebsite besteht die Möglichkeit, sich über die Entwicklung zu informieren und digital Ideen und Vorschläge einzubringen.

  • Welche Ideen, Wünsche und Anregungen zur Entwicklung von Stadt und Ortsteilen haben die Bürgerinnen und Bürger?
  • Was würden sie in der Stadt oder im Ortsteil verändern?
  • Wo sehen sie Handlungsbedarf?
  • Was fehlt?
  • Was wollten die Bürgerinnen und Bürger schon lange einmal loswerden?

In der interaktiven Karte können Vorschläge und Anregungen zur Entwicklung direkt verorten. Das dient dazu, zu erfahren, an welchen Standorten Bewohnerinnen und Bewohner oder Gewerbetreibende Optimierungspotenziale oder Umsetzungsideen wahrnehmen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.