Alle Jahre wieder: Weihnachtaktionstag an der Lobkowitz-Realschule

Neustadt/WN. Auch dieses Jahr öffneten sich rechtzeitig zum ersten Advent die Türen der Lobkowitz-Realschule beim traditionellen Weihnachtsaktionstag.

Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule

Zahlreiche Besucher, darunter Eltern, Geschwister, Freunde, Ehemalige und Förderer der Lobkos waren gekommen, um gemütlich durch den bunten Weihnachtsmarkt zu schlendern, das ein oder andere Präsent zu kaufen, oder sich bei leckeren Plätzchen, Punsch oder heißen Bratwürsten mit Bekannten zu treffen. Eröffnet wurde das quirlige Markttreiben durch ein Bläserensemble unter der Leitung von Petra Lindner, danach begrüßte der Nikolaus, mit seinen treuen Begleitern, die vielen Gäste, die sich am Pausenhof versammelt hatten.

Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Tobias Neubert
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Tobias Neubert
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule
Foto: Foto-AG der Lobkowitz-Realschule

Spannend wurde es, als die Schülersprecher Jonas Schnabel, Samira Porsch und Elias Dobner zusammen mit den Verbindungslehrkräften Christina Allertseder und Bastian Lobinger einen der Spendenzwecke dieser Benefizveranstaltung bekannt gaben: So soll mit einem Teilerlös der ehemalige Schüler Josef Schieder, der seit einem tragischen Unfall querschnittsgelähmt ist, finanziell unterstützt werden.

Auch weitere Projekte der Schülersprecher wurden schon angekündigt, was das soziale Engagement der Lobkos nochmals deutlich anheizte. Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung, ein echter Höhepunkt im Schulleben der Lobkos.

* Diese Felder sind erforderlich.